Cash & Go

Geld abheben und das Prepaid-Konto fürs Handy aufladen: Mit dem Service Cash & Go schlagen Sie beim Gang zum Geldautomaten mehrere Fliegen mit einer Klappe. Auch beim Online-Banking können Sie Ihre Handy-Karte mit ein paar Mausklicks aufladen.

 

Telefon-Karten ade

Mit diesem Service müssen Sie keine Guthaben-Karten für Ihr Handy mehr kaufen. Sie laden Ihr Prepaid-Konto selbst am Automaten auf – wann immer Sie wollen. Und Sie können gleich wieder telefonieren. Haben Sie ein Prepaid-Handy der folgenden Mobilfunk-Anbieter, können Sie Cash & Go sofort am Geldautomaten oder beim Online-Banking nutzen:

  • T-Mobile (XtraCard)
  • vodafone (CallYa-Karte)
  • O2 Germany (LOOP-Karte)
  • e-plus (Free & Easy)
  • congstar (congstar prepaid)
  • blau (Prepaidkarte)

Guthaben am Automaten aufstocken

Zum Aufladen des Prepaid-Kontos gehen Sie wie folgt vor:

  • Führen Sie Ihre VR-BankCard in den Geldautomaten ein. 
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Handy aufladen" auf der Bildschirm-Anzeige. 
  • Geben Sie Ihre Handy-Nummer und Ihre PIN ein. 
  • Laden Sie Beträge zwischen 10 und 200 Euro (je nach Netzbetreiber) auf Ihr Prepaid-Konto.

Cash & Go-Funktion im Online-Banking

Wenn Sie Ihr Handy-Guthaben im Internet aufladen möchten, 

  • melden Sie sich für das Online-Banking an, 
  • wählen Sie den Menüpunkt "Handy aufladen" und Ihren Mobilfunk-Anbieter,
  • geben Sie Ihre Handy-Nummer ein und wählen Sie den gewünschten Betrag, 
  • bestätigen Sie den Vorgang mit Ihrer Transaktions-Nummer (TAN).

 

Neu: Im Online-Banking können Sie ab sofort einen Dauerauftrag anlegen. Ihre Prepaid-Karte laden Sie damit automatisch regelmäßig auf.