Wir sind für Sie da

Wichtige Hinweise Ihrer Raiffeisen-Volksbank Fresena eG

Stand: 02.06.2020

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir unseren Filialbetrieb umgestellt und weitere entsprechende Vorkehrungen getroffen, um den Empfehlungen der Experten nachzukommen. Dennoch ist es uns besonders wichtig, auch weiterhin als ein verlässlicher und erreichbarer Ansprechpartner für Sie da zu sein. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem bekannten Berater. Für mehr Abstand kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen.

Die Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden passen wir regelmäßig an die aktuelle Entwicklung an. An dieser Stelle informieren wir Sie über Anpassungen in unseren Filialen und häufige Fragen:

Wir bieten Ihnen mit "Abstand" die beste Beratung in Ihrer Filiale zu den üblichen Beratungszeiten.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Ihrem bekannten Berater per Telefon / E-Mail.

Wünschen Sie noch mehr Abstand? Wir beraten Sie auch gerne telefonisch!

Für Serviceleistungen am „Bankschalter“ sind wir während unserer Öffnungszeiten für Sie da.

Aktuelle Situation in unseren Filialen

Wir haben unsere Öffnungszeiten angepasst. Die SB-Geräte wie Geldautomaten stehen Ihnen in allen Filialen zur Verfügung. Alternativ stehen Ihnen das Online-Banking und die VR-BankingApp zur Verfügung.

Telefonisch sind unsere Filialen weiterhin für Sie erreichbar:
Zur Filialübersicht
Zur Ansprechpartner-Übersicht

 

Ganztags geöffnet:


Norden (Neuer Weg 17)


Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Freitag:    08:30 bis 12:30 und 14:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch:                                  08:30 bis 12:30 Uhr                                  
Donnerstag:                              08:30 bis 12:30 und 14:00 bis 18:00 Uhr   


Folgende Filialen haben Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 und Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr ihre Bankschalter für Sie geöffnet:

Dornum, Großheide, Hage, Marienhafe, Moordorf, Münkeboe und Victorbur


Unsere Filiale auf Baltrum haben wir abhängig von den Fährzeiten geöffnet. (--> Schalteröffnungszeiten)

Was bedeutet das?

  • Wir bieten mit "Abstand" die beste Beratung in Ihrer Filiale zu den üblichen Beratungszeiten.
  • Die aufgeführten Filialen bleiben zu den genannten Zeiten geöffnet hier können Serviceanliegen auch ohne Termin erledigt werden.
  • Wünschen Sie noch mehr Abstand? Wir beraten Sie auch gerne telefonisch.
  • Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gewährleistet.
  • Ihren persönlichen Berater erreichen Sie weiterhin auch per Telefon und E-Mail.

"Bankschalter" vormittags geöffnet - Beratung ganztags möglich:

Folgende Filialen haben Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 ihre Bankschalter für Sie geöffnet:

Arle, Berumerfehn, Juist, Leezdorf, Norderney und Rechtsupweg.

Was bedeutet das?

  • Wir bieten mit "Abstand" die beste Beratung in Ihrer Filiale zu den üblichen Beratungszeiten.
  • Die aufgeführten Filialen bleiben zu den genannten Zeiten geöffnet hier können Serviceanliegen auch ohne Termin erledigt werden.
  • Wünschen Sie noch mehr Abstand? Wir beraten Sie auch gerne telefonisch.
  • Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gewährleistet.
  • Ihren persönlichen Berater erreichen Sie weiterhin per Telefon und E-Mail.

Noch geschlossen - Beratung auf Termin möglich:

Norddeich, Norden (Verwaltungszentrum).


Was bedeutet das?

  • Wir bieten mit "Abstand" die beste Beratung in Ihrer Filiale zu den üblichen Beratungszeiten.
  • Diese Filialen bleiben geschlossen, keine Servicetätigkeit.
  • Wünschen Sie noch mehr Abstand? Wir beraten Sie auch gerne telefonisch.
  • Die Geldautomaten stehen Ihnen hier weiter zur Verfügung.
  • Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gewährleistet.
  • Ihren persönlichen Berater erreichen Sie weiterhin unter der Ihnen bekannten Telefonnummer/E-Mail.

Firmenkunden

Gerne möchten wir Sie bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützen. Bund und Länder arbeiten mit Hochdruck an Maßnahmenpaketen. Bis zur Antragstellung bzw. Auszahlung der Liquiditätshilfen der KfW zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie auch kurzfristig die Zahlung aller nötigen Ausgaben leisten können.


Unterstützung für Familien

Finanzielle Hilfen für Familien während der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie stellt viele Familien vor organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Deshalb hilft der Bund mit schnellen Maßnahmen, um Familien während der Corona-Krise finanziell zu entlasten.


Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen zu der Corona-Krise und den Auswirkungen auf die Raiffeisen-Volksbank Fresena eG.
 

Finden Beratungstermine statt?

Wir bieten mit "Abstand" die beste Beratung in Ihrer Filiale zu den üblichen Beratungszeiten. Wünschen Sie noch mehr Abstand? Wir beraten Sie auch gerne telefonisch.

Ansprechpartner-Übersicht
Filialübersicht

Gibt es Alternativen zum persönlichen Bankbesuch?

In diesem Zusammenhang möchten wir an unsere digitalen Serviceleistungen erinnern:

Nutzen Sie das Online-Banking oder die VR-Banking-App für die Erledigung von Bankgeschäften. Sollten Sie hierzu Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne an unsere EBL-Hotline unter der Rufnummer: 04931 / 97206-70

Bei anderen Fragen oder Wünschen stehen Ihnen unsere Berater auch gerne telefonsich zur Verfügung. Die Rufnummern unserer Filialen finden Sie in unserer Filialübersicht.

Wie verhalte ich mich bei einem Bankbesuch?

Zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiter/-innen bitten wir Sie um Hilfe und bitten um Beachtung folgender Hinweise:

 

  • Sorgen Sie zu Ihrem eigenen und zum Schutz unserer Mitarbeiter/-innen für mindestens 2m Abstand.
  • Werfen Sie ausgefüllte Überweisungen in den dafür vorgesehenen Kasten.
  • Füllen Sie Ihre Überweisungen bitte selbst aus.
  • Beratungstermine nur nach vorheriger Vereinbarung.
  • Ein- und Auszahlungen nehmen Sie bitte am Geldautomaten vor.
  • Nutzen Sie das Online-Banking und die VR-BankingApp. Vermeiden Sie so unnötige Wege in die Bank.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Besteht Ansteckungsgefahr über Bargeld?

Vonseiten der Bundesbank heißt es, dass Geldscheine und Münzen nicht als Übertragungsweg gelten. Die Bundesbank empfiehlt hier die gleichen Hygienemaßnahmen wie bei allen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs.  

Alternativ haben Sie die Möglichkeit mit Ihrer Girocard oder Kreditkarte zu zahlen.

Kann ich mich weiterhin mit Bargeld versorgen?

Neben der Bargeldversorgung am Schalter, stehen Ihnen unsere Geldautomaten weiterhin zur Verfügung. Wir sorgen dafür, dass ausreichend Bargeld in den Automaten vorrätig ist. Alternativ haben Sie die Möglichkeit die kontaktlosen Zahlungsmethoden zu nutzen:

Girocard; VR-BankingApp; Kwitt; Mobiles Bezahlen