Auswirkungen aufgrund des Corona-Virus

Wichtige Hinweise Ihrer Raiffeisen-Volksbank Fresena eG

Stand: 01.04.2020

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Unsere Bank orientiert sich an den Anordnungen dieser Behörden, um unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten.

Die Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden passen wir regelmäßig an die aktuelle Entwicklung an. An dieser Stelle informieren wir Sie über Einschränkungen in unseren Filialen, häufige Fragen und wie Sie Ihre Bankgeschäfte aktuell erledigen können:

Aktuelle Situation in unseren Filialen

Als Reaktion auf die Corona-Krise haben wir einige Filialen bis auf Weiteres geschlossen oder aktuell eingeschränkt geöffnet. Die SB-Geräte wie Geldautoamten stehen Ihnen in allen Filialen zur Verfügung. Alternativ stehen Ihnen das Online-Banking und die VR-BankingApp zur Verfügung.

Telefonisch sind unsere Filialen weiterhin für Sie erreichbar:
Zur Filialübersicht
Zur Ansprechpartner-Übersicht

 

Weiterhin geöffnet:

Arle, Berumerfehn, Hage, Leezdorf, Moordorf, Münkeboe, Norden (Neuer Weg 17), Rechtsupweg.

Bei den Filialen Hage und Norden (Neuer Weg 17) reduzieren sich die Öffnungszeiten für den Kundenservice auf 08:30 - 12:30 Uhr.

Was bedeutet das?

  • Die aufgeführten Filialen bleiben geöffnet, hier können dringende Serviceanliegen weiterhin in der Filiale erledigt werden
  • Dringende Termine/Beratungen finden weiterhin statt
  • Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gewährleistet, ggf. kann es durch personelle Engpässe zu längeren Wartezeiten kommen
  • Ihren persönlichen Berater erreichen Sie weiterhin per Telefon und E-Mail

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bankgeschäfte über unser Online-Banking oder telefonisch abzuwickeln.  

Eingeschränkt geöffnet:

Dornum, Großheide, Juist, Marienhafe, Norderney, Victorbur.

Was bedeutet das?

  • Diese Filialen sind für alle Servicetätigkeiten geschlossen (Kein Bankschalter). Die Geldautomaten stehen Ihnen hier weiter zur Verfügung
  • Dringende Termine/Beratungen finden weiterhin statt
  • Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gewährleistet, ggf. kann es durch personelle Engpässe zu längeren Wartezeiten kommen
  • Ihren persönlichen Berater erreichen Sie weiterhin per Telefon und E-Mail

Geschlossen:

Baltrum, Norddeich, Norden (Verwaltungszentrum).


Was bedeutet das?

  • Diese Filialen bleiben geschlossen, keine Servicetätigkeit
  • Die Geldautomaten stehen Ihnen hier weiter zur Verfügung
  • Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gewährleistet, ggf. kann es durch personelle Engpässe zu längeren Wartezeiten kommen
  • Ihren persönlichen Berater erreichen Sie weiterhin unter der Ihnen bekannten Telefonnummer/E-Mail
  • Für dringende Beratungstermine sprechen SIe mit Ihrem Berater. Die Termine werden jedoch in einer geöffneten Filiale stattfinden  

Firmenkunden

Gerne möchten wir Sie bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützen. Bund und Länder arbeiten mit Hochdruck an Maßnahmenpaketen. Bis zur Antragstellung bzw. Auszahlung der Liquiditätshilfen der KfW zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf,  wie Sie auch kurzfristig die Zahlung aller nötigen Ausgaben leisten können.


Unterstützung für Familien

Finanzielle Hilfen für Familien während der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie stellt viele Familien vor organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Deshalb hilft der Bund mit schnellen Maßnahmen, um Familien während der Corona-Krise finanziell zu entlasten.


Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen zu der Corona-Krise und den Auswirkungen auf die Raiffeisen-Volksbank Fresena eG.
 

Finden Beratungstermine statt?

Sollten Sie bereits einen Beratungstermin vereinbart haben, findet dieser wie gewohnt statt. Bei einer Terminverschiebung nimmt Ihr Berater mit Ihnen Kontakt auf. Wir empfehlen eine Terminverlegung bei nicht dringenden Themen. Nehmen Sie hierfür einfach Kontakt mit Ihrem Berater bzw. Ihrer Filiale auf.

Ansprechpartner-Übersicht
Filialübersicht

Gibt es Alternativen zum persönlichen Bankbesuch?

In diesem Zusammenhang möchten wir an unsere digitalen Serviceleistungen erinnern:

Nutzen Sie das Online-Banking oder die VR-Banking-App für die Erledigung von Bankgeschäften. Sollten Sie hierzu Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne an unsere EBL-Hotline unter der Rufnummer: 04931 / 97206-70

Bei anderen Fragen oder Wünschen stehen Ihnen unsere Berater auch gerne telefonsich zur Verfügung. Die Rufnummern unserer Filialen finden Sie in unserer Filialübersicht.

Wie verhalte ich mich bei einem Bankbesuch?

Zum Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiter/-innen bitten wir Sie um Hilfe und bitten um Beachtung folgender Hinweise:

  • Besuchen Sie unsere Filialen nur in dringenden Fällen.
  • Sorgen Sie zu Ihrem eigenen und zum Schutz unserer Mitarbeiter/-innen für mindestens 2m Abstand.
  • Werfen Sie ausgefüllte Überweisungen in den dafür vorgesehenen Kasten.
  • Füllen Sie Ihre Überweisungen bitte selbst aus.
  • Beratungstermine nur nach vorheriger Vereinbarung.
  • Ein- und Auszahlungen nehmen Sie bitte am Geldautomaten vor.
  • Nutzen Sie das Online-Banking und die VR-BankingApp. Vermeiden Sie so unnötige Wege in die Bank.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Besteht Ansteckungsgefahr über Bargeld

Vonseiten der Bundesbank heißt es, dass Geldscheine und Münzen nicht als Übertragungsweg gelten. Die Bundesbank empfiehlt hier die gleichen Hygienemaßnahmen wie bei allen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs.  

Alternativ haben Sie die Möglichkeit mit Ihrer Girocard oder Kreditkarte zu zahlen.

Kann ich mich weiterhin mit Bargeld versorgen?

Neben der Bargeldversorgung am Schalter, stehen Ihnen unsere Geldautomaten weiterhin zur Verfügung. Wir sorgen dafür, dass ausreichend Bargeld in den Automaten vorrätig ist. Alternativ haben Sie die Möglichkeit die kontaktlosen Zahlungsmethoden zu nutzen:

Girocard; VR-BankingApp; Kwitt; Mobiles Bezahlen